Lüftung

Der Vorteil: Eine gute Wärmedämmung verhindert, dass kalte Luft nicht mehr durch alle Fugen und Ritzen ins Haus kriecht. Der Nachteil: Für ein gutes Raumklima muss sich die Luft im Haus regelmässig erneuern. Die Lösung wäre bis zu dreimal am Tag ausgiebig zu lüften oder der Einbau einer Komfortlüftung. Diese garantiert eine kontinuierliche Frischluftzufuhr im ganzen Haus und führt schlechte Luft zuverlässig ab. Dabei kann gleich die Abwärme der Luft, welche nach aussen geführt wird, genutzt werden, indem diese Wärme mittels einem Wärmetauscher der Frischluft wieder zugeführt wird. Dies erspart wiederum Heizkosten.

Wir zeigen Ihnen gerne, woher der Wind für Sie weht.

 

Mit dem richtigen Raumklima erhöhen Sie Ihre Lebensqualität.